<<

<

>

Nr. 32 - That's the way it is (MGM / 1970)
deutscher Titel: That's the way it is

Filmlänge: 108 Minuten
Premiere:
US Kinostart: 11.11.1970 in San Francisco

Filmlänge (deutsche Fassung): 101 Minuten
Premiere in Deutschland: 20.08.1971
TV-Premiere: 25.12.1976 bei NDR und WDR


Ein Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) Film in 70 mm SuperPanavision (also Breitwand) und Metrocolor.

Regie: Denis Sanders
Produzent: Herbert F. Soklow
Drehbuch: Denis Sanders
Kamera: Lucien Ballard
Schnitt: Henry Berman
Co-Produzent ..... Dale Hutchinson
Ton: Larry Hadsell, Lyle Burbridge
Musikalische Leitung: Joe Guercio


Darsteller:
Tom Diskin, Joe Esposito, Lamar Fike, Felton Jarvis, Jim O'Brien, Al Pachucki, Bill Porter, Sonny West

Koordinator für RCA Records....George L. Parkhill

Musiker:
James Burton, Glen D. Hardin, Jerry Scheff, Ronnie Tutt, John Wilkinson, Charlie Hodge

Orchesterleiter ..... Joe Guercio

Hintergrundsänger(-innen):
Millie Kirkham
The Sweet Inspirations
The Imperials


Aus dem Jahr 1970 kommt der erste Film von Elvis, der kein Spielfilm mehr ist, sondern ein Dokumentarfilm, der uns Elvis als hart arbeitenden Musiker in seinem Element zeigt.

Der Dokumentarfilm porträtiert Elvis auf dem Höhepunkt der Ära der weißen, mit Fransen besetzten Anzüge bei den Vorbereitungen zu dem Sommer-Engagement 1970 im International Hotel in Las Vegas. Zu sehen sind Proben im Studio, wo Elvis sichtlich entspannt ist und im Scherz nach der Kamera schlägt, bis zu dem mit rasendem Applaus bedachten Eröffnungskonzert in Las Vegas. Ebenfalls eingearbeitet wurden Reaktionen und Interviews mit Fans und es wird versucht, die allgemeine Begeisterung die damals über Elvis als Künstler herrschte, einzufangen. Im Laufe des Films wird nicht nur deutlich, mit welchen Mühen und Freuden Elvis' Live-Auftritte verbunden waren, sondern auch, wieviel Charme und Sinn für Humor er besaß.

Im Jahr 2000 entschloss man sich dann, eine neue Special Edition zum 30-jährigen Jubiläum dieses Themas zu veröffentlichen. In dieser neuen Ausgabe wurde dann auf Interviews und dergleichen verzichtet und Elvis noch mehr in den Vordergrund gestellt. Auch der Inhalt über die zu sehenden und hörenden Songs hat sich zum Teil geändert. Die Special Edition übertrifft aber den Original-Film in fast allen Punkten. Weitere unveröffentlichte Aufnahmen wurden auf dem Video "The Lost Performances" veröffentlicht.


Songs:

Es ist nicht ganz, geklärt wann und was alles genau gefilmt wurde, sicher sind jedoch folgende Filmaufnahmen:
am 14.07.1970 - M.G.M Soundstage in Culver City wurden Proben gefilmt
am 15.07.1970 - M.G.M Soundstage in Culver City wurden Proben gefilmt
am 29.07.1970 - M.G.M Studios in Culver City wurden Proben gefilmt
am 04.08.1970 - International Hotel's Convention Center wurden Proben gefilmt
am 07.08.1870 - International Hotel's Stage wurden Bühnenproben gefilmt
am 10.08.1970 - Opening Show wurde gefilmt
am 11.08.1970 - die Dinner Show wurde gefilmt
am 11.08.1970 - die Midnight Show wurde gefilmt
am 12.08.1970 - die Dinner Show wurde gefilmt
am 12.08.1970 - die Midnight Show wurde gefilmt
am 13.08.1970 - die Dinner Show wurde gefilmt
am 09.09.1970 - Elvis' erstes Tourkonzert in Phoenix/Arizona im Veterans Memorial Coliseum, was dabei genau gefilmt wurde ist unklar.

Die Songs und in welchem Film sie erstmals zu sehen waren:
Words - Probe 14.07. -
That's The Way It Is 1970
Polk Salad Annie - Probe 14.07. -
That's The Way It Is 1970
You Don't Have To Say You Love Me - Probe 14.07. -
2000 Special Edition
The Next Step Is Love - Probe 14.07. -
That's The Way It Is 1970
I Can't Stop Loving You - Probe 15.07. -
The Lost Performances
Love Me - Probe 15.07. -
2000 Special Edition
That's All Right Mama - Probe 15.07. -
That's The Way It Is 1970
Twenty Days And Twenty Nights - Probe 15.07. -
2000 Special Edition
How The Web Was Woven - Probe 15.07. -
That's The Way It Is 1970
Words - Probe 29.07. -
That's The Way It Is 1970
I Just Can't Help Believin'- Probe 29.07. -
That's The Way It Is 1970
Little Sister / Get Back - Probe 29.07. -
That's The Way It Is 1970
I Washed My Hands In Muddy Water - Probe 29.07. -
The Lost Performances
I Was The One - Probe 29.07. -
The Lost Performances
Cattle Call - Probe 29.07. -
The Lost Performances
Baby Let's Play House - Probe 29.07. -
The Lost Performances
Don't - Probe 29.07. -
The Lost Performances
Money Honey - Probe 29.07. -
The Lost Performances
What'd I Say - Probe 29.07. -
That's The Way It Is 1970
My Baby Left Me  - Probe 29.07. -
That's The Way It Is 1970
You Don't Have To Say You Love Me - Probe 29.07. -
That's The Way It Is 1970
Stranger In The Crowd  - Probe 29.07. -
That's The Way It Is 1970
Words - Probe 04.08.  -
That's The Way It Is 1970
Cattle Call / Yodel - Probe 04.08. -
2000 Special Edition
Santa Claus Is Back In Town - Probe 04.08. -
2000 Special Edition
You Don't Have To Say You Love Me - Probe 04.08. -
That's The Way It Is 1970
Bridge Over Troubled Water - Probe 04.08. -
That's The Way It Is 1970
You've Lost That Lovin' Feelin'-Bühnenprobe 07.08. -
That's The Way It Is 1970
Polk Salad Annie - Bühnenprobe 07.08. -
That's The Way It Is 1970
Mary In The Morning - Bühnenprobe 07.08. -
That's The Way It Is 1970
Words - Bühnenprobe 07.08. -
That's The Way It Is 1970
That's All Right Mama - Opening Show 10.08. -
That's The Way It Is 1970
Mystery Train / Tiger Man - Opening Show 10.08. -
That's The Way It Is 1970
Love Me Tender - Dinner Show 11.08. -
2000 Special Edition
I just Can't Help Believin'- Dinner Show 11.08.  -
That's The Way It Is 1970
I Can't Stop Loving You - Dinner Show 11.08. -
2000 Special Edition
You've Lost That Lovin' Feelin'-Dinner Show 11.08.  -
That's The Way It Is 1970
Bridge Over Troubled Water -Dinner Show 11.08.  -
That's The Way It Is 1970
Suspicious Minds - Dinner Show 11.08. -
2000 Special Edition
Hound Dog - Midnight Show 11.08. -
The Lost Performances
There Goes My Everything  - Midnight Show 11.08. -
The Lost Performances
Just Pretend - Midnight Show 11.08. -
The Lost Performances
Men With Broken Hearts - Midnight Show 11.08. -
The Lost Performances
You've Lost That Lovin' Feelin'- Midnight Show 11.08. -
The Lost Performances
One Night - Midnight Show 11.08. -
2000 Special Edition
Don't Be Cruel - Midnight Show 11.08. -
The Lost Performances
Love Me - Midnight Show 11.08. -
The Lost Performances
Can't Help Falling In Love - Midnight Show 11.08. -
2000 Special Edition
Love Me Tender - Dinner Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
I've Lost You - Dinner Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
Patch It Up - Dinner Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
Twenty Days And Twenty Nights - Dinner Show 12.08. -
The Lost Peformances
You've Lost That Lovin' Feelin'- Dinner Show 12.08. -
2000 Special Edition
You Don't Have To Say You Love Me - Dinner Show 12.08. -
2000 Special Edition
Mystery Train / Tiger Man - Midnight Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
Sweet Caroline - Midnight Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
Polk Salad Annie - Midnight Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
Heartbreak Hotel - Midnight Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
One Night - Midnight Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
Blue Suede Shoes - Midnight Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
All Shock Up - Midnight Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
Suspicious Minds - Midnight Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
Can't Help Falling In Love - Midnight Show 12.08. -
That's The Way It Is 1970
Don't Cry Daddy - Dinner Show 13.08. -
The Lost Performances
In The Ghetto - Dinner Show 13.08. -
The Lost Performances
Make The World Go Away - Dinner Show 13.08. -
The Lost Performances
The Wonder Of You - Dinner Show 13.08. -
The Lost Performances


Weitere Informationen:

Dreharbeiten: 14.07. bis 09.09.1970
Die Außenaufnahmen entstanden in Las Vegas, Culver City, Phoenix, Luxemburg
Produktionskosten: 1 bis 1,3 Millionen Dollar

Schon für März 1970 war geplant, dass Elvis' Bühnenauftritt aus dem Las Vegas Convention Center über Fernsehen in 275 Städte übertragen werden sollte. Da es jedoch keine finanzielle Einigung zwischen den Initiatoren und Colonel Parker gab, ließ man das Projakt fallen. Im Mai 1970 unterschrieb Elvis stattdessen einen neuen Filmvertrag mit MGM.

Der Arbeitstitel zum Film war einfach ELVIS.

Charlie Hodge wurde im Abspann einfach als CHARLY angeführt

Die älteste Frau im Publikum war 100 Jahre alt und durfte Elvis treffen.

Folgende Berühmtheiten kann man u.a. im Film sehen:
Juliet Prowse, als sie zum Showroom kommt
Cary Grant an seinem Tisch
Sammy Davis Jr. an seinem Tisch